2012 Kappadokien

Im Juni 2012 habe ich wunderbare Tage in Kappadokien verbracht.

Michael und Susanne, unsere Reiseleiter von Kappadokya-Travel haben uns wunderbare Plätze gezeigt, die wir ohne sie wohl nie gefunden hätten, zumindest nicht in diesem einen Leben. Wir wurden mit sehr leckerem Frühstück und Picknick verwöhnt, damit wir alle Entdeckungen auf Wanderungen, in Karawansereien, in Töpfereien, über Wochenmärkte etc. gut überstehen.

Ausgangspunkt unserer vielen landschaftlichen und kulturellen Entdeckungsreisen war das liebevoll restaurierte und eingerichtete Höhlenhaus von Michael und Susanne in Avanos. Die beiden ersten Fotos auf dieser Seite sind morgens um 4 Uhr auf dem Balkon entstanden.

Meine problemlose Anreise nach Kappadokien habe ich in einem separaten Post beschrieben.

Ein absolutes Highlight in Kappadokien sind die Ballonfahrten am frühen Morgen. Wir wurden morgens um 4 Uhr aus dem Bett geklingelt, doch es hat sich gelohnt.