KunstStälle

Seit Jahren häuft sich diverses in diesem alten Stall an, seitdem seine vierbeinigen oder geflügelten Bewohner ausgezogen sind. Dinge des Alltags, die nicht mehr gebraucht werden, oder auch ausrangierte Kleinlastwagen, finden dort ihren Platz.

Nun ist die Kunst in diesen alten Ort eingezogen und breitet sich aus.
Lissabon macht den Anfang.

Den Hammer habe ich selbst geschwungen. Als Artdirektoren haben mich Nichten, Neffen und meine liebe Frau tatkräftig zur Seite gestanden.

Mehr über das schöne Portugal gibt es hier zu sehen.